Unsere Förderprojekte

Technik für Kinder e.V.

An der Grundschule St. Peter wird das Projekt SET -  Schüler  entdecken  Technik -  im dritten Durchgang durchgeführt. Kinder der 3. und 4. Klassen erleben und entdecken Technik für sich. Sie bauen zum Beispiel Lampen zusammen und zerlegen Computer, um das Innenleben zu erforschen. Die selbstgebauten Werkstücke dürfen die Kinder mit nach Hause nehmen. Ziel des Vereins Technik für Kinder istes, die heranwachsende Generation frühzeitig und nachhaltig für Technik zu begeistern. Dies ist auch das Anliegen der Firma SENNEBOGEN, die seit drei Durchgängen sowohl die Anfangskosten für die Geräte trug, als auch für die laufenden Kosten aufkommt. Bei dem jetzigen Durchlauf wurde sogar der Betriebsratsvorsitzende MilanKovacevic freigestellt, um als Tutor für die Kinder zur Verfügung zu  stehen. So unterstützt die SENNEBOGEN Stiftung die Schule St. Peter nicht nur finanziell, sondern auch personell. Neu-Pensionist Lehrer a.D. Alfred Tröger gefiel dieses Fach Technik im letzten Schuljahr so gut, dass er heuer als freiwilliger Tutor zur Verfügungsteht.
Im Bild (v.l.): Technikbegeisterte Kinder der Grundschule St. Peter zusammen mit der Schulleiterin Ursula Urban, dem Betriebsratsvorsitzenden der Firma SENNEBOGEN Milan Kovacevic und Lehrer a.D. Alfred Tröger.

Zum Zeitungsartikel