Unsere Förderprojekte

Armenküche Straubing der Ursulinen

Groß war die Freude in der Armenküche im Kloster der Ursulinen. Von der SENNEBOGEN-Stiftung waren Maria und Christine Sennebogen (rechts) gekommen, um die Weihnachtsspende abzuliefern. Seit vielen Jahren unterstützt die SENNEBOGEN-Stiftung bereits die Armenküche. Nun wieder mit einer Jahresspende von 4000 Euro. Hocherfreut nahmen Oberin Sr. Judith Reis (links) und Ingela Schlapper, die Leiterin der Armenküche, die Spende entgegen. Ingela Schlapper kocht seit neun Jahren in der Armenküche und wurde von Sr. Brigitte, der langjährigen Leiterin, die sich mit viel Liebe und Herzblut eingesetzt hat, bestens eingearbeitet. „Bei uns gibt es nur Vornamen“, erzählt Ingela Schlapper. Dreimal die Woche kommen jeweils zehn bis 15 Personen. Seit der Corona-Pandemie wird das Essen abgeholt und daheim gegessen. Dafür gibt es einen eigenen Eingang und die Ausgabe ist zwischen 12 und 13 Uhr. Wie Maria und Christine Sennebogen berichten, ist es der SENNEBOGEN-Stiftung ein Anliegen, für die örtlichen Bedürftigen zu spenden. In die Stiftung zahlen auch Bekannte und Freunde sowie Mitarbeiter ein, die beispielsweise auf Geburtstagsgeschenke verzichten.

Zum Zeitungsartikel

Spendenkonto

Volksbank Straubing

IBAN: DE34 7429 0000 0000 0072 00

BIC: GEN0DEF1SR1

Ihr Ansprechpartner

SENNEBOGEN Stiftung

Hebbelstraße 30
94315 Straubing

Telefon: +49 (0) 9421-540-103 
E-Mail