Unsere Förderprojekte

"Don Bosco"

Das Kinder- und Jugendwohnhaus Don Bosco in der Pettenkoferstraße ist mit 190 Betten und knapp 40 Mitarbeitern Unterkunft und Heimat für Jugendliche ab 15 Jahren. Mit Unterstützung der SENNEBOGEN Stiftung investierte das Jugendhaus 3000 Euro in die Renovierung der Gemeinschaftsräume. Veronika Meier (links), Vorsitzende der  SENNEBOGEN Stiftung, und Betriebsratsvorsitzender Milan Kova­cevic (Mitte) überzeugten sich beim Ortstermin vom Ergebnis.

,,Sie geben jungen Leuten Starthilfe ins Berufsleben und bieten Orientie­rung in einer schwierigen Lebensphase. Dieses Engagement haben wir sehr gerne unterstützt", betonte Veronika Meier. Als mittelständi­sches Familienunternehmen sei man selbst auf gut ausgebildete Nachwuchskräfte angewiesen.

Das Kin­der- und Jugendhaus Don Bosco habe man ausgesucht, weil Konzep­tion und vermittelte Inhalte bestens zu den Werten der Stiftung passen.
„Dank der großzügigen Spende konnten wir unser Haus ein Stück wohnlicher und attraktiver für junge Leute gestalten", bedankte sich Dienststellenleiterin Birgit Glende­ Wiemers (rechts).

Zum Zeitungsbericht