Unsere Förderprojekte

TfK & Kinder- und Jugendhaus Don Bosco

Die SENNEBOGEN Stiftung wurde 2009 von der Unternehmerfamilie Sennebogen ins Leben gerufen. Stiftungszweck ist die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen sowie die Förderung von Kindern und Jugendlichen vor und während der Schulausbildung. Weiterhin unterstützt die Stiftung die Bereiche Berufsausbildung und akademische Ausbildung. Im Rahmen der SENNEBOGEN Weihnachtsfeier wurde erstmalig eine Tombola mit über 500 Preisen veranstaltet. Der Betriebsrat verkaufte rund 3000 Lose an die Mitarbeiter und erzielte damit einen Erlös von 6000 Euro, der der SENNEBOGEN Stiftung übergeben wurde. Die Stiftungsvorstände Veronika Meier und Walter Sennebogen waren begeistert, freuten sich über das Engagement und bedankten sich beim Betriebsrat stellvertretend für alle Beteiligten. Gemeinsam mit Betriebsratsvorsitzendem Milan Kovacevic entschieden die Stiftungsvorstände nun über die Verwendung der Mittel. Getreu dem Stiftungszweck wurde der Betrag zu gleichen Teilen an TfK (Technik für Kinder e.V.) und an das Kinder- und Jugendhaus Don Bosco in Straubing übergeben.

Der gemeinnützige Verein TfK realisiert Projekte mit dem Ziel, Kinder für Technik zu begeistern. Mit der Spende erhalten Schulen aus dem Stadt- und Landkreis Straubing Bastel- und Werkzeugsets, mit denen die von SENNEBOGEN entsendeten fünf fachkundigen Tutoren mit spielerischen Elementen eine spannende Brücke zur Technik schlagen.

Das Kinder- und Jugendhaus Don Bosco bietet überwiegend Blockschülern der gewerblichen und kaufmännischen Berufsschulen sowie Auszubildenden in überbetrieblichen Lehrgängen der Handwerkskammer einen Platz. Dabei wird Wert auf die Förderung von Ei­genverantwortung, Persönlichkeits­entwicklung sowie gegenseitigen Respekt und Achtung gelegt.

Bild: Die Stiftungsvorstände Veronika Meier und Walter Sennebogen (r.) bedankten sich bei Betriebsratsvorsitzendem Milan Kovacevic (l.) für die Spende zugunsten der SENNEBOGEN Stiftung.

Zum Zeitungsartikel